Wo sind Kohlenhydrate drin?

Wo sind Kohlenhydrate drin?

Wo sind Kohlenhydrate drin?Die Frage „Wo sind Kohlenhydrate drin?“ entsteht meistens dann, wenn versucht wird, sich ohne Kohlenhydrate zu ernähren. Der Versuch sich ohne Kohlenhydrate zu ernähren entsteht wiederum oft dann, wenn man versucht ein paar Kilo abnehmen möchte.
Ganz ohne Kohlenhydrate geht es jedoch leider nicht, denn in fast allen Lebensmitteln befinden sich Kohlenhydrate. Man kann jedoch ein paar Dinge beachten, um es sich leichter zu machen.

Grundsätzliches zum Inhaltsstoff: “Kohlenhydrate”

Bei der Frage „Wo sind Kohlenhydrate drin?“ geht es oft darum, so viele Kohlenhydrate wie möglich zu vermeiden.
Deshalb wird oft geraten, allem Mehl- und Zuckerhaltigem aus dem Weg zu gehen. Jedoch sind es nicht nur solche Produkte, die einen hohen Kohlenhydratgehalt haben. Auch einige Gemüse- und Obstsorten enthalten viele Kohlenhydrate.
Fleisch enthält von sich aus keine Kohlenhydrate. Erst während der Verarbeitung zu Wurst oder anderen fleischhaltingen Produkten werden sie hinzugefügt. Oft geschieht das in Form von Zucker.
Und hier ist schon ein weiterer Punkt. Jedes Produkt, das Zucker enthält, enthält Kohlenhydrate. Dabei ist es egal, in welcher Form der Zucker auftritt.
Generell können Sie sich beim Thema „Wo sind Kohlenhydrate drin?“ merken, dass die meisten grünen Gemüsesorten (abgesehen von Erbsen) relativ Kohlenhydratarm sind. Auch die meisten Obstsorten sind nicht so reich an Kohlenhydraten, wie man es denken könnte. Sofern das Obst nicht getrocknet ist, ist es in der Regel unbedenklich. Dies gilt selbst für Bananen.
Insgesamt sollten Sie auf Konserven verzichten, diese sind oft sehr aufbereitet und daher reicher an Kohlenhydraten. Dies gilt ganz besonders für Dosenobst, Erbsen und Mais.

Sind Kohlenhydrate in Fertigmalzeiten drin?

Wo sind Kohlenhydrate drin? In Fertigmalzeiten!

Sie kennen die Produkte, die nur in den Ofen oder die Mikrowelle geschoben werden. Diese sind Ihre Feinde, wenn Sie auf Kohlenhydrate achten.
Werfen Sie dort einmal einen Blick auf die Nährstofftabelle. Sie werden ihr blaues Wunder erleben. Um Ihr Gewicht zu halten, benötigen sie etwa 120 – 150 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Die Nährstofftabelle gibt den Gehalt pro 100 Gram des Gerichtes an.
Falls Sie sich generell für die Inhaltsstoffe der Lebensmittel interessieren: das-ist-drin.de

In Fertiggerichten sind Kohlenhydrate drin!Da kann es also sein, dass Sie eine niedrige Zahl sehen, aber hochgerechnet auf das ganze Gericht ist es oft eine Menge. Wenn Sie nicht zunehmen, sondern abnehmen möchten, essen Sie auf dauer nicht mehr als 150 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Das bedeutet, ein einziges Fertiggericht würde Ihren Tagesbedarf normalerweise abdecken. Jedoch ist das nur eine Malzeit. Was ist dann mit den anderen beiden Malzeiten? Möchten Sie sich dann auf Fleisch und Wasser beschränken?
Wenn es um das Thema „Wo sind Kohlenhydrate drin?“ geht sollten Fertiggerichte in ihrem Kopf eine laute Warnsirene auslösen. Machen Sie besser einen großen Bogen um diese Produkte.
Hiervon sind selbst Instantsuppen betroffen. Wenn Sie schnell kochen möchten, wählen Sie am Besten ein Rezept ohne Kohlenhydrate mit frischen Lebensmitteln aus das sich mit wenig Zeitaufwand zubereiten lässt.
Hier könnte Rührei oder ein einfaches, belegtes Vollkornbrötchen schon eine gute Lösung sein.

Das Gleiche gilt für Fast Food

In Fast Food sind Kohlenhydrate drinFast Food Restaurants aller Art haben sich beim Thema „Wo sind Kohlenhydrate drin?“ ihren Platz redlich verdient. Wenn Sie mal schnell zum Fast Food greifen, bekommen Sie zuckrige Getränke, einen Burger, Pommes frites und süßliche Soßen. Mit einem einzigen Menü können Sie Ihren Tagesbedarf an Kohlenhydraten decken. Das Problem ist, Fast Food sättigt nicht lange. Eine halbe Stunde später sind Sie schon wieder hungrig und würden etwas zu Essen benötigen. Auf was greifen Sie dann zurück, wenn Sie ihre 150 Gramm am Tag nicht überschreiten möchten?
wenn Sie auf die Kohlenhydrate achten möchten, gehen Sie auch den Fast Food Ketten am Besten aus dem Weg.

Im Gegensatz zum Fast Food können Sie jedoch durchaus in normale Restaurants gehen. Dort ist es nämlich möglich, Sonderwünsche zu äußern. Sie können darum bitten, kein Ketchup oder anstatt der Kartoffelbeilage einen Salat zu bekommen. Sie können im Restaurant auch fragen: „Wo sind Kohlenhydrate drin?“ Und um eine Empfehlung bitten, die kohlenhydratarm ist.

Tabelle: Lebensmittel, die besonders reich an Kohlenhydraten sind

Um es Ihnen im Supermarkt, mit der Frage „Wo sind Kohlenhydrate drin?“, einfacher zu machen, finden Sie hier eine Liste / Tabelle mit ein paar Lebensmitteln, die einen besonders hohem Anteil an Kohlenhydraten haben. Angaben sind Gramm pro 100 Gramm des Produkts.

Produkt Kohlenhydtratgehalt
Traubenzucker ca. 99g
Honig ca. 75g
Knäckebrot ca. 72g
Getrocknete Banane ca. 65g
Kaffeeweißer ca. 55g
Schokolade ca. 54g
Baguette & Brötchen (Alternative: Brot ohne Kohlenhydrate) ca. 50g
Getrocknete Aprikosen ca. 50g
Kichererbsen ca. 45g
Pulver für Kartoffelbrei oder Kartoffelklöße ca. 45g
Studentenfutter ca. 30g
Geröstete Cashewkerne ca. 25g
Erbsen aus der Dose ca. 20g
Frische Weintrauben ca. 15g
Gekochte, geschälte Kartoffeln ca. 14g
Frische Kirschen ca. 13g
Frische Pflaumen ca. 10g
Kidneybohnen aus der Dose ca. 9g
Frische Orange ca. 9g

Diese Liste ist nicht ausschließlich und Werte können in manchen Fällen abweichen.
Für Dosenprodukte oder getrocknete Früchte sowie Instantpulver sehen Sie am Besten schon im Supermarkt auf der Verpackung den genauen Wert nach.

Falls Ihnen dieser Artikel und die Informationen gefallen haben, lesen Sie noch weitere Artikel & Ernährungstipps auf dieser Seite.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (34 votes cast)
Wo sind Kohlenhydrate drin?, 3.7 out of 5 based on 34 ratings