Snacks ohne Kohlenhydrate

Snacks ohne Kohlenhydrate

Snacks ohne KohlenhydrateZu den beliebtesten Snacks der Deutschen gehören mit Abstand saftige Pizzas, fettige Pommes und natürlich auch die sensationellen Döner. Frauen ziehen allerdings eher fleischlose Snacks ohne Kohlenhydrate wie Falafel oder Sushi vor. Ansonsten gehören auch Schokolade, Chips und Brötchen zu begehrten Zwischenmahlzeiten. Es braucht dabei sicherlich nicht speziell erwähnt zu werden, dass es sich dabei nicht gerade um Snacks ohne Kohlenhydrate handelt, sondern um reine Kalorienbomben, die zum Abnehmen natürlich vollkommen ungeeignet sind. Um aber nicht sofort von Anfang an den Kopf in den Sand zu stecken, bzw. auf eine Ernährungsumstellung zum Abnehmen und gesünder leben nicht zu verzichten, sollte man sich stattdessen lieber nach geeigneten Alternativen umsehen, die den Lieblingsgerichten ähnlich sind, so gut wie keine Kohlenhydrate aufweisen und dabei trotzdem noch wunderbar schmecken können.

Kohlenhydratarme Lebensmittel

Kohlenhydratfreie Mahlzeiten sind weit mehr als nur Fleisch und Fisch, auch Nudeln oder Reis kann man durchaus durch andere Lebensmittel ohne Kohlenhydrate ersetzen, die ebenfalls sehr gut schmecken und vor allem für den Körper viel gesünder sind. Bevor man sich auf die Suche nach Snacks ohne Kohlenhydrate macht, sollte man sich allerdings erst einmal über die zahlreichen Lebensmittel informieren, die so gut wie keine Kohlenhydrate beinhalten. Dazu gehören unter anderen Milchprodukte, Eier, Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte. Eiweiß beispielsweise sättigt genauso gut wie die klassischen Rezepte und hält ebenso lange nach. Low Carb ist schon lange der neueste Trend bei ernährungsbewussten Deutschen.


Gibt es kohlenhydratfreie Snacks?

Nüsse haben wenige KohlenhydrateJoghurt beispielsweise hat fast keine Kohlenhydrate, auch Obstsorten wie Himbeeren, Preiselbeeren oder Brombeeren eignen sich hervorragend, um damit eine extrem vitaminreiche Zwischenmahlzeit zuzubereiten. Wer lieber auf einen flüssigen Snack steht, kann sich leckere Smoothies mit Melone, Kiwi, Minze und Spinat mixen. Auch warme Snacks lassen sich problemlos in der Low-Carb Variante schnell und einfach zubereiten. Es gibt wirklich unzählige Rezepte die so gut wie keine Kohlenhydrate enthalten, man sollte sich dabei nur etwas intensiver mit den verschiedenen Ernährungswerten der Lebensmittel beschäftigen und der Fantasie und der Kreation mit etwas Unterstützung freien Lauf lassen, so dass man auch bei einer Low Carb Diät nicht auf fantastisch leckere Snacks verzichten muss.

Rezeptvorschläge für Snacks

Beispiele für Snacks ohne Kohlenhydrate, die im Prinzip schnell zubereitet werden und auch jederzeit beliebig mit anderen Low Carb Zutaten verwendet werden können.

Ideale Snacks für das Büro zum mitnehmen

  • Nussmischungen
  • Sonnenblumenkerne
  • Saure Gurken
  • Gemüsesticks
  • Gemüsebouillon
  • Magerquark mit Obst
  • Buttermilch
  • Hartgekochte Eier
  • Eiweißdrink aus Sojamilch

Ideale Snacks für den Abend oder einfach nur für zwischendurch

  • Käsesticks
  • Hackbällchen
  • Frühstücksspeck
  • Thunfischsalat
  • Magerer (gekochter) Schinken
  • Pudding aus Sojamilch

Weitere, leckere Rezepte

Spargel mit Schinken und Käse

Spargel Snack ohne KohlenhydrateZutaten:
500 g Spargel, wenn möglich weiß und dicke Stangen, gekochter Schinken (pro Spargel 1 Scheibe), Goudakäse (pro Spargel 1 Scheibe) und ggf. auch Frühstücksspeck (pro Spargel 1 Scheibe)
Zubereitung:
Den geschälten und geputzten Spargel ca. 7 Minuten in heißem Wasser kochen lassen, damit er schön knackig bleibt. Auf eine Scheibe Schinken wird der Gouda gelegt und die Spargelstange darin eingerollt. Auf Wunsch kann man diese noch einmal mit Frühstücksspeck einrollen. Im Backofen bei ca. 200 °C rund 10 Minuten backen lassen.

Low Carb Chicken Nuggets

Chicken Nugget RezeptZutaten:
500 g Hühnerbrust, 100 g Mandelmehl, 400 ml Sojasoße, 50 g Sesam, Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Die Hühnerbrust in Stücke schneiden und würzen. Das Mandelmehl (ein Mehl ohne Kohlenhydrate) mit dem Sesam in einer Schüssel vermischen, die Sojasoße in eine andere Schüssel geben. Die Hühnchenstücke werden zuerst in die Sojasoße getaucht und anschließend in die Mehlmischung. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Chicken Nuggets im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten schön goldbraun backen lassen.

Gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons ohne KohlenhydrateZutaten:
100 g Gorgonzola, 500 g Blattspinat oder Rucola, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 8 Champignons, Olivenöl, Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Die Champignons werden geputzt und die Stiele vorsichtig gedreht. Die mit der Zwiebel und den Pilzstilen kleingehackten Knoblauchzehen in einer Pfanne zusammen anbraten und dann zur Seite stellen, wenn die Mischung eine goldbraune Farbe angenommen hat. Der kleingeschnittene Spinat (oder Rucola) wird zusammen mit dem Gorgonzola Käse in die Pfanne gegeben und alle Zutaten gut verrührt und in die Champignonköpfe gefüllt. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die gefüllten Pilze im vorgeheizten Backofen rund 20 Minuten backen lassen.

Süße Low Carb Crepes

Crepes, Kohlenhydratarme VarianteZutaten:
6 Eier, 50 g Eiweißpulver neutral, etwas Wasser, 30 g Erdnussöl für die Eierkuchen. Für die Füllung eigenen sich frische Beeren, Erdnuss- oder Mandelmus, sowie Frischkäse mit Süßstoff. Selbstverständlich kann man auch andere Füllungen wie Pilze, Gemüse, Käse oder Schinken verwenden.
Zubereitung:
Die Eier mit dem neutralen Eiweißpulver zu einem Teig verrühren, etwas Wasser (je nach Bedarf) hinzugeben, bis eine Creme entsteht, die sich in der eingeölten Pfanne gut verteilen lässt. 2 oder 3 TL vom Teig in die Pfanne geben und goldbraun auf jeder Seite backen.

Die oben aufgeführten Rezeptideen für Snacks ohne Kohlenhydrate können selbstverständlich auch anderweitig ausprobiert werden, wie beispielsweise die Crepes, die mit Pilzen oder Hühnchenfleisch und Salat auch eine optimale Low Carb Alternative zum Mittag- oder Abendessen bieten.