Kohlenhydrate Shake

Kohlenhydrate Shake

Kohlenhydrate ShakeBei Menschen die Muskelwachstum erzielen möchten, ist es enorm wichtig genügend Proteine und Kohlenhydrate einzunehmen. Denn diese helfen Gewicht und Muskelmasse zu gewinnen, was wiederum zusammen mit Krafttraining hilft das gewünschte Ziel zu erreichen.
Der einfachste Weg genügend Kohlenhydrate einzunehmen ist, neben den täglichen Mahlzeiten, ein Kohlenhydrate Shake. Wie der Name schon sagt, enthalten solche Shakes viele Kohlenhydrate. Da Kohlenhydrate Shakes flüssig sind ist es einfacher eine große Portion zu trinken.

Sobald man einen solchen Shake einnimmt, beginnt der Körper die Kohlenhydrate zu verwerten. Kohlenhydrate beliefern den Körper nach Bedarf mit Energie. Nimmt der Körper diese Kohlenhydrate nicht in Anspruch, werden sie in Fettzellen angelagert, bis sie benötigt werden. So führt die Einnahme von Kohlenhydraten zu einer Gewichtszunahme. Daher ist es wichtig, bei großer Kohlenhydraten-Zufuhr mit Krafttraining den Muskelaufbau zu fördern, da durch das Training all diese Kohlenhydrate zu den Muskeln gebracht werden, um diese mit Energie zu versorgen und zu stärken.


Für Personen die sich für Muskelaufbau interessieren ist es wichtig zu wissen, dass ein Kohlenhydraten Shake auch mit Protein benutzt werden sollte, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Auch sollte man Kohlenhydrate über den ganzen Tag verteilen. Vor dem Krafttraining sollte man den Körper mit Kohlenhydraten mit niedrigem Glykämischen Index (GI) versorgen, die gleichmäßiger über einen längeren Zeitraum verwertet werden. Kurz vor oder während des Trainings kann man dem Körper mit Kohlenhydraten die einen hohen GI zuführen, die schnell verwertet werden können und so dem Körper sofort mit Energie versorgen können. Auch nach dem Training sollten Kohlenhydrate mit hohem GI zusammen mit Protein eingenommen werden.

Wo kann man solche Shakes finden?

Kohlenhydrate Shakes sind im spezialisierten Krafttraining-Handel zu erhalten. Oft kommen sie in Form von Pulver das mit einer Flüssigkeit, wie z.B. Milch, vermischt werden muss. Auch ist es eher seltener einen puren Kohlenhydrate Shake zu finden. Meistens bekommt man eine Kombination zwischen Protein und Kohlenhydraten Shake.

Man kann aber auch einfach einen Kohlenhydrate Shake zu Hause herstellen. Das Gute daran ist dass man genau weiß was drin steckt, und man kann auch Lebensmittel gebrauchen, die einem am besten schmecken. Die meisten Krafttraining-Experten raten aber zu einer Kombination aus natürlichen Kohlenhydraten und Nahrungsergänzungsmitteln um ein Muskelaufbautraining zu vervollständigen.

Rezepte für leckere Kohlenhydraten Shakes

Um einen Kohlenhydrate Shake zu Hause herzustellen, sollte man erst mal wissen, welche Nahrungsmittel hohe und welche niedrige GI Kohlenhydrate enthalten. So enthalten Milchzucker und Fruchtzucker Kohlenhydrate mit niedrigem GI, wie auch Vollkornprodukte. Kohlenhydrate mit hohem GI findet man z.B. im einfachen Zucker und Honig.

Mögliche Inhalte des Shakes
Nüsse, Nüsse-Butter und Kerne sind ideal um einem Shake Kohlenhydrate zuzufügen. Cashewnüsse, Erdnüsse, Mandeln, Erdnuss- und Mandelbutter aber auch Sonnenblumenkerne sind besonders gut geeignet.
Früchte sind auch sehr gut, da sie auch viele wichtige Vitamine und Ballaststoffe enthalten. Besonders gut sind Bananen, Äpfel und Beeren.
Vollkornprodukte, vor allem Haferflocken und Joghurt sind optimale Bestandteile eines Kohlenhydrate Shakes, die auch viele weitere wichtige Nährstoffe liefern.
Auch magere Milchprodukte liefern gut zu verwertende Kohlenhydrate die in einem Kohlenhydrate Shake einfach zu verarbeiten sind.

°

Kohlenhydrate Shake mit Mandelmilch und Banane

Kohlenhydrate Shake mit MandelmilchZutaten:

  • 230 ml Mandelmilch
  • 2 Teelöffel Erdnussbutter
  • 150 g Banane
  • 100 g Aprikose
  • 15 g Haferflocken

Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Blender zu einem Shake verarbeiten. Den Shake zu einer gewünschten Dichte verarbeiten, indem man zusätzlich Mandelmilch, Joghurt oder Banane dazugibt. Sofort genießen.

°

Kohlenhydrate Shake mit Sojamilch und Beeren

Shake mit BeerenZutaten:

  • 230 ml Sojamilch
  • 100 gr Magerquark
  • 100 g Banane
  • 150 g Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren)
  • 15 g Haferflocken

Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Blender zu einem Shake verarbeiten. Auch hier den Shake zu einer gewünschten Dichte verarbeiten, indem man zusätzlich Joghurt, Sojamilch oder Banane dazugibt. Sofort genießen.