Backen ohne Kohlenhydrate

Backen ohne Kohlenhydrate

Backen ohne KohlenhydrateBacken ohne Kohlenhydrate hört sich viel schwieriger an als es wirklich ist. Da Mehl normalerweise der Hauptbestand von Backwaren ist, muss man sich nach Rezepten ohne Kohlenhydrate umsehen. Als Lebensmittel ohne Kohlenhydrate werden Produkte bezeichnet, die pro 100 Gramm einen Anteil von weniger als 10 g haben. Weizenmehl hat zwischen 59-72 % Kohlenhydrate, es ist nicht nur die Basis zur Herstellung von normalen Teigwaren, sondern auch zum Saucenbinden.

Teigmischungen ohne Kohlenhydrate

Low Carb hat absolut nichts mit dem Verzichten von Brot oder Kuchen zu tun, ganz im Gegenteil. Bei einer kohlenhydratarmen Ernährungsweise geht es im Prinzip nur darum, die kohlenhydratreichen Lebensmittel durch Low Carb zu ersetzen, so dass Backen ohne Kohlenhydrate ohne weiteres möglich ist. Bei so gut wie allen Diäten und Ernährungsumstellungen ist man auf Initiative und Kreativität angewiesen, so dass man sich nicht mehr fragen sollte, was man überhaupt essen darf, sondern eher wie man die kohlenhydrathaltigen Zutaten durch erlaubte Alternativen ersetzen darf. Ausgezeichnete Optionen für Backen ohne Kohlenhydrate sind beispielsweise Teigmischungen aus Mandelmehl, Sojamehl, Mehl aus Leinsamen, Lupinen, Kokosnuss, Weizenkleie, sowie auch aus Walnuss. Das Mandelmehl ist optimal für das Backen von Keksen, Kuchen und Cookies, aber auch für Brot ohne Kohlenhydrate ist diese Teigmischung durchaus geeignet. Auch mit Proteinpulver kann man hervorragende Kuchen und Low Carb Teigmischungen zubereiten.

Mandelmehl
Proteinpulver
Sojamehl
Kürbiskernmehl
Leinsamen
Lupinenmehl
Kokosmehl
Weizenkleie
Walnussmehl



Kann man mit diesen Low Carb Mehlen „normal“ backen?
Nein, denn diese kohlenhydratfreien Mehlsorten haben ganz andere Backeigenschaften als Weizen- oder Roggenmehl die Gluten enthalten. Die Mischverhältnisse sind also auf keinen Fall 1:1, oft muss man beim Backen ohne Kohlenhydrate also durchaus etwas experimentieren. Benötigt man für ein Rezept beispielsweise 100 g Weizenmehl so macht diese Menge in etwa 70 g Mandelmehl aus. Als Low Carb Bindemittel zum Backen ohne Kohlenhydrate eignen sich Guarkernmehl, Flohsamenschalenpulver, Johannisbrotkernmehl und auch Leinsamenmehl.

Beliebte Backrezepte ohne Kohlenhydrate

Backen ohne Kohlenhydrate ist leicht, wenn man einige Rezepte als Anhaltspunkt vorliegen hat. Man kann im Prinzip alles Backen, egal ob es sich dabei um Pizza bzw. Pizzaböden, Kuchen, Torten oder um kohlenhydratarmes Brot handelt.

°

Knackiges Low Carb Brot

Brot backen ohne KohlenhydrateZutaten:

  • 300 g Quark, 1 Hefewürfel,
  • 100 g Mandelmehl, 5 EL Weizenkleie,
  • 100 g Leinsamenschrot, 2 EL Sojamehl,
  • 1 TL Salz, 8 Eier

Zubereitung:
Die Hefe mit Wasser verrühren und anschließend mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Low Carb Teigmischung sollte 30-60 Minuten an einem warmen Platz stehen gelassen werden, damit sich die Größe verdoppelt. Dann im vorgeheizten Backofen bei 150°C für ca. 90 Minuten backen lassen. Nach rund 40 Minuten Backzeit kurz aus dem Ofen nehmen und die Oberseite leicht mit Wasser bepinseln, so dass es auch richtig knackig wird.

°

Leckere Low Carb Muffins

Muffins zubereiten ohne KohlenhydrateZutaten:

  • 100 g Weizenkleie, 2 TL Backpulver, 2 Eier,
  • 2 Becher ungesüßtes Naturjoghurt,4 EL Milch,
  • Kohlenhydratarmer Kakao, flüssiger Süßstoff

Zubereitung:
Zuerst werden alle flüssigen Zutaten vermischt und dann getrennt die trockenen Zutaten, da die Weizenkleie beim Aufquellen schwieriger zu verarbeiten ist. Beide Mischungen sollten deshalb schnell vermengt werden und nach dem süßen noch einmal richtig schön durchgemixt werden. Die Teigmischung dann in die eingefetteten Muffinförmchen geben oder als Alternative in kleine Kuchenformen. Im vorgeheizten Backofen für 10 Minuten bei mittlerer Hitze backen lassen. Die Low Carb Muffins sind weich und gehen bei diesem Rezept ohne Kohlenhydrate auch sehr stark auf.

°

Low Carb Käsekuchen

Käsekuchen backenZutaten:

  • 1 kg Speisequark, 100 ml Milch, 4 Eier,
  • 1 Handvoll Mandelmehl,
  • 3 Päckchen ungesüßtes Puddingpulver, flüssiger Süßstoff

Zubereitung:
Der Quark wird mit der Milch, dem Mandelmehl und dem Puddingpulver zu einer cremigen Mischung verrührt. Die Eier hinzugeben, mit der Quarkmasse vermischen und mit dem Süßstoff abschmecken. In eine eingefettete Kuchenform mit Backpapier dazugeben und im vorgeheizten Backofen ca. 30-45 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Am besten diesen kohlenhydratfreien Käsekuchen nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen damit er fester wird.

°

Backen ohne Kohlenhydrate ist also mit den entsprechenden Rezepten durchaus möglich, so dass man auf seine Lieblingskuchen, Brote oder sogar auch auf Muffins nicht verzichten muss. Der Zucker lässt sich problemlos durch Süßstoff ersetzen, Stevia z.B. schmeckt als Zuckerersatz sehr gut. Mit den oben aufgeführten Low Carb Mehlsorten kann man erstklassige Speisen zubereiten, die auch wirklich sehr gut schmecken. Wer Pizzaböden ohne Kohlenhydrate probieren möchte, sollte statt Weizenmehl beispielsweise Thunfisch oder Gemüse verwenden, die sich auch mit Eiweißpulver einfach verarbeiten lassen und noch dazu richtig köstlich und vor allem sehr gesund sind. Zur Grundausstattung für eine kohlenhydratarme Ernährung sollten auf jeden Fall Nussmehle und Weizenkleber gehören, sowie natürlich auch die entsprechenden Süßstoffe. Mit diesen Zutaten in der Küche kann man problemlos und zu jeder Zeit die tollsten Low Carb Backwaren schnell und einfach zubereiten.